Karriere > evidia > Stellenangebote > Facharzt (all genders) für Strahlentherapie mit Weiterentwicklung zur Geschäftsführung

Facharzt (all genders) für Strahlentherapie mit Weiterentwicklung zur Geschäftsführung

  • Friedrichshafen
  • Singen
  • Führungskraft Erste Ebene
  • Medizin, Pharmazie, Labor
scheme image
Kommen Sie an den Bodensee: Arbeiten, wo andere Urlaub machen! In unseren medizinischen Versorgungszentrum in Singen und Friedrichshafen nehmen wir mit modernster technischer Ausstattung eine zentrale Versorgungsfunktion für die Bodenseeregion und den Hochrhein wahr.

Was Sie erwartet:

  • Sie steigen in ein MVZ ein, die sich in den letzten 17 Jahren durch konsequente Orientierung an einem hohen Qualitätsanspruch einen exzellenten Ruf bei Patienten und Zuweisern erworben und so nachhaltig in der Region etabliert hat
  • Sie werden Teil eines gefestigten und zugleich offenen Teams, das sich einer kontinuierlichen Erneuerung verschrieben hat
  • Sie arbeiten mit modernster Medizintechnik, die im klinischen Alltag breite Anwendung findet: Nahezu alle Tumorpatienten werden mit IMRT bzw. VMAT behandelt. Sie profitieren von den Möglichkeiten einer durchdacht aufgebauten Digitalisierung, die alle Praxisbereiche umfasst
  • Die Bodenseeregion zeichnet sich durch einen hohen Freizeitwert aus, den Sie angesichts geregelter Arbeitszeiten und freier Wochenenden auch tatsächlich erleben können
  • Konstanz oder Radolfzell als attraktive Wohnorte sind von Singen mit dem ÖPNV sehr gut zu erreichen

Was Sie mitbringen:

  • Wir suchen zu Jahresbeginn 2025 im Rahmen einer altersbedingten Nachbesetzung eine Fachärztin bzw. einen Facharzt für Strahlentherapie am Standort in Singen
  • Voraussetzungen für eine Bewerbung sind die Facharztbezeichnung für Strahlentherapie, eine Promotion sowie aktuelle Fachkundenachweise
  • Wir wünschen uns eine Kollegin oder einen Kollegen in Vollzeit mit Interesse an einer langfristigen Anstellung
  • Die Stelle ist nach gründlicher Einarbeitung verbunden mit der Übernahme der Geschäftsführung der MVZ Strahlentherapie Singen-Friedrichshafen GmbH ab Oktober 2026 (Nachfolge Prof. Lutterbach)

Warum wir Ihr perfekter Arbeitgeber sind:

Mit unserer 2006 gegründeten Strahlentherapie in Singen (Hohentwiel) und unserem seit 2009 bestehenden Standort in Friedrichshafen haben wir uns 2022 der Evidia-Gruppe angeschlossen. Das zusammenhängende Einzugsgebiet unserer medizinischen Versorgungszentren reicht von Bad Säckingen im Westen bis nach Lindau im Osten. In dieser Region leben ca. 750.000 Menschen.
An beiden Standorten werden jährlich ca. 1.200 Tumorpatienten und >1.000 Patienten mit gutartigen Erkrankungen bestrahlt. Mit Ausnahme weniger Indikationen decken wir das gesamte Spektrum der modernen Strahlentherapie ab.
Beide Standorte befinden sich in unmittelbarer Nähe zu den ortsansässigen Kliniken, sind von diesen jedoch organisatorisch völlig unabhängig. Wir sind vielfältig in DKG-zertifizierte Tumorzentren eingebunden. Ebenso bestehen intensive Kontakte zu den Universitätskliniken in Freiburg, Tübingen, Heidelberg und Ulm.
Die apparative Ausstattung umfasst ein in Eigenregie betriebenes Planungs-CT Somatom go.Sim (Fa. Siemens, Installation 2022) sowie drei Linearbeschleuniger vom Typ VERSA-HD (Fa. ELEKTA, Installation 2018).

Evidia ist die führende Expertengruppe für diagnostische und interventionelle Radiologie, Nuklearmedizin und Strahlentherapie und Branchenpionier in Deutschland, Schweden, Norwegen und Großbritannien.  Als nachhaltig wachsender Verbund radiologischer, nuklearmedizinischer und strahlentherapeutischen Praxen mit 92 Standorten und mehr als 2.500 Mitarbeitenden bieten wir langfristige Perspektiven und ein hohes Maß an Sicherheit.

Im täglichen Miteinander leben wir Respekt, Offenheit und Wertschätzung – weil das die Grundlage ist für ein vertrauensvolles Miteinander, eine konstruktive Feedback-Kultur und damit auch die gesunde Weiterentwicklung unseres Unternehmens.

Wir freuen uns auf Sie!
Als Ansprechpartner für Rückfragen steht Ihnen zur Verfügung:

Hr. Prof. Dr. Johannes Lutterbach: 07731 / 79768-14

 
Benefits
Betriebliche Altersvorsorge:
Gemeinsam macht Vorsorge noch mehr Freude – daher leisten wir unseren Beitrag zu Ihrer BAV.
Leistungsgerechte Vergütung:
Wir sehen Ihren täglichen Einsatz für evidia und vergüten ihn entsprechend.
Flexible Arbeitszeitmodelle:
Ob Teilzeit, 4-Tage-Woche, Jobsharing oder etwas ganz anderes – wir versuchen, so individuell wie möglich auf Ihre Bedürfnisse einzugehen.
Großzügige Urlaubsregelung:
Ihre Erholung ist uns wichtig – Sie können sich daher auf ein großzügiges Angebot an Urlaubstagen freuen.
Innovativer Arbeitsplatz:
Erleben Sie die Innovationen in der Radiologie hautnah mit – dank modernster Ausstattung und vielen Industriekooperationen.
Entwicklungsmöglichkeiten:
Es erwarten Sie vielfältige fachliche & persönliche Entwicklungsmöglichkeiten sowie ein breites Angebot an Fort- & Weiterbildungen (intern & extern).
Mitarbeiterrabatte:
Profitieren Sie von attraktiven Mitarbeitervergünstigungen bei unseren Partnern im Bereich Fashion, Freizeit, Mobilität uvm.
Vielfältige Gesundheitsinitiativen:
Ob vergünstigte Konditionen im Fitnessstudio, Job Bike oder Betriebsarzt – wir haben Ihre Gesundheit und Ihr Wohlergehen im Blick.
Bewerbungsprozess
1

Bewerben ist ganz einfach
Sobald Sie sich auf eine Stelle beworben haben, erhalten Sie umgehend eine Empfangsbestätigung von uns. Sollten wir Rückfragen zu Ihren Unterlagen haben, meldet sich unser HR-Team persönlich bei Ihnen.

2

Erstes Kennenlernen
Wenn Ihr Profil auf die ausgeschriebene Stelle passt, laden wir Sie zum Interview ein. Hier lernen wir uns persönlich kennen, sprechen über Erwartungen, Ideen und Zukunftsvisionen und nutzen die Zeit, um mögliche Fragen zu klären.

3

Wird das was mit uns?
Nach Ihrer Hospitation, bei der Sie Ihren Wunschstandort und die neuen Kolleg:innen besser kennenlernen können, besprechen wir, ob wir uns eine gemeinsame berufliche Zukunft vorstellen können. In einem finalen Schritt besprechen wir die formalen Rahmenbedingungen und Vertragsdetails für einen gelungenen Start.

 

Rückfragen?
Bei Fragen zum Bewerbungsprozess können Sie sich jederzeit an Ihren Ansprechpartner aus der Stellenausschreibung wenden.